Stanzerei und Blechbearbeitung

Stanzerei

Unser geschultes Personal und unser Maschinenpark ermöglichen es uns, die gesamte Bandbreite von einfachen Stanzteilen bis hin zu komplizierten Stanzbiegeteilen abzudecken. Dies erfolgt in höchster Qualität, getreu unserem Motto: „Top Qualität aus Österreich“

Auf unserer CNC-gesteuerten hydraulischen 160t-Presse können wir bis zu einer Aufspannfläche von 1.000 x 1.300mm Werkstücke umformen bzw. tiefziehen.

Unsere beiden CNC-gesteuerten 130t/250t Exzenterpressen mit Bandanlage können Materialien bis 6mm Bandstärke vom Coil stanzen. Durch den Einsatz von zwei identischen Pressen können wir eine ausfallsichere Produktion gewährleisten.

Mit fünf weiteren drehzahlgeregelten Exzenterpressen werden verschiedene Materialien gestanzt, gebogen und umgeformt.

Unser Stanznibbler ermöglicht uns eine flexible Blechbearbeitung und Fertigung von Kleinserien bis zu einer Materialstärke von 6mm in Stahl bzw. 8mm in Aluminium.

Wir bieten Ihnen für jede Anforderung speziell auf Ihr Produkt zugeschnittene Lösungen.

→ Maschinenliste - Stanzerei

Ansprechpartner

DI Rainer Tatic - 02622 / 21 339 - 24, eMail

Stanzerei

Blechbearbeitung

Bleche können mit unserer Schwenk-Biegemaschine bis zu einer Länge von 4,3 Meter oder auf unserer CNC-gesteuerten 220t Abkantpresse bis zu einer Länge von 4 Meter gebogen werden. Für einfache Biegungen steht eine 72t Horizontal-Biegemaschine zur Verfügung.

Durch Vorproduktion und Schichtarbeit garantieren wir für jede Serienproduktion – egal ob Groß- oder Kleinserien – „Just in Time“ Lieferung.

Gerne übernehmen wir aber auch einfache Blechzuschnitte.

Ergänzt wird unsere Blechbearbeitung von vier Ausklinkmaschinen. Mit diesen können wir für Sie ausklinken, lochen und ablängen. Wir verfügen über ein reichhaltiges Sortiment an Lochstempeln und Standard-Biegewerkzeugen sowie eine große Palette von Sonderwerkzeugen.

→ Maschinenliste - Blechbearbeitung

Zweiachser WE

Ansprechpartner

Ing. Michael Fejer - 02622 / 21 339 - 78, eMail
Volker Stübler - 02622 / 21 339 - 44, eMail

News

Seit 10.07.2020 finden Sie uns nun auch auf Facebook. Um immer über die neuesten News informiert zu werden, können Sie gerne unsere Seite abonnieren.


Seit Mai 2020 werden in unserer neuen Textilabteilung Schutzmasken aus OP-Stoff genäht. Mit diesem Geschäftszweig konnten zwei neue Arbeitsplätze geschaffen werden.


Im Dezember 2019 wurden in Eigenregie Büros umgebaut und modernisiert.


Für den Werkzeugbau wurden eine ZIERSCH-Schleifmaschine und eine ROMI-Drehmaschine angeschafft.


Mit 1. November 2019 hat Herr Ing. Harald Wiesberger die Geschäftsführung der Geschützten Werkstätte Wiener Neustadt übernommen, da unser langjähriger Geschäftsführer Herr DI Franz Berger den wohlverdienten Ruhestand angetreten hat.


Am 26. September 2019 fand in unserem Betrieb, die Veranstaltung "Fokus Wirtschaft" statt.


Der Maschinenpark in der Abteilung Stanzerei wurde im September 2019 um einen Stanznibbler erweitert.


 

 

 

 

 

 

 

 

Betriebsfreie Tage

26. Oktober 2020 - Nationalfeiertag

07. Dezember 2020 - Fenstertag

08. Dezember 2020 - Maria Empfängnis