Philosophie

Philosophie

Die Geschützte Werkstätte Wiener Neustadt Ges.m.b.H. ist ein Unternehmen das sich als Partner der Wirtschaft sieht.

Durch unsere große Vielseitigkeit und verschiedensten Abteilungen, angefangen von der einfachsten Handmontage bis hin zur komplexen CNC-Fertigung, wollen wir uns als "KomplettanbieterIn" positionieren. Wir können uns auf eine hohe Produktionstiefe und auf einen modernsten Maschinenpark stützen.

Dies garantiert in allen Bereichen Spitzenqualität und Lieferungen "Just in Time".

 

Die Geschützte Werkstätte Wiener Neustadt erfüllt die gesetzlichen Anforderungen und den gesellschaftlichen Auftrag im Sinne eines Integrativen Betriebes. Den überwiegenden Teil unserer Belegschaft bilden Menschen mit physischen und/oder mentalen Beeinträchtigungen in Zusammenarbeit mit Menschen ohne Beeinträchtigungen.


Im Vordergrund der Abläufe und Prozesse unseres Betriebes steht die Erfüllung der modernsten Standards der Industrie. Durch Gender Mainstreaming in allen Tätigkeitsbereichen wird darauf geachtet, dass Gleichberechtigung und Chancengleichheit nicht nur gedacht, sondern gelebt wird.


Betriebssozialarbeit / Psychologische Begleitung:

Wir bieten allen MitarbeiterInnen bei Bedarf professionelle soziale und psychologische Beratung und Unterstützung an, um berufliche und private Probleme zu minimieren und dadurch berufliche und gesellschaftliche Integration zu erleichtern.

News

Am 26. September 2019 findet der Fokus Wirtschaft in der Geschützten Werkstatt Wiener Neustadt statt. Das Programm sowie einen Video Teaser zum Event finden Sie hier:

Programm

Videoteaser

Die Anmeldung zum Zukunftsseminar sowie zu den Blitz-Workshops finden sie hier:

Anmeldung

Anmeldung


Der Maschinenpark in der Abteilung Stanzerei wird im September 2019 um einen Stanznibbler erweitert.


Der Abriss des Kompressorraumes und die Verlegung der Kompressoren auf das Lagerdach wurde durchgeführt.


Ein E-Deichselstapler wurde angekauft.


In der CNC Abteilung wurde im Juli ein Kardex Hochregallift aufgestellt und ein Acam CAD-Programm/Programmiersystem installiert.


Die gesamte spanabhebende Abteilung wurde im Mai 2019 mit einer Klimaanlage ausgestattet.


Der Fuhrpark wurde durch einen FIAT Ducato Kastenwagen und einen FIAT Scudo erweitert.


Für den Dienstleistungsbereich Grünraumpflege wurde die Grundausstattung angeschafft.


 

Betriebsfreie Tage

 

16. August 2019 - Fenstertag