Philosophie

Philosophie

Die Geschützte Werkstätte Wiener Neustadt Ges.m.b.H. ist ein Unternehmen das sich als Partner der Wirtschaft sieht.

Durch unsere große Vielseitigkeit und verschiedensten Abteilungen, angefangen von der einfachsten Handmontage bis hin zur komplexen CNC-Fertigung, wollen wir uns als "KomplettanbieterIn" positionieren. Wir können uns auf eine hohe Produktionstiefe und auf einen modernsten Maschinenpark stützen.

Dies garantiert in allen Bereichen Spitzenqualität und Lieferungen "Just in Time".

 

Die Geschützte Werkstätte Wiener Neustadt erfüllt die gesetzlichen Anforderungen und den gesellschaftlichen Auftrag im Sinne eines Integrativen Betriebes. Den überwiegenden Teil unserer Belegschaft bilden Menschen mit physischen und/oder mentalen Beeinträchtigungen in Zusammenarbeit mit Menschen ohne Beeinträchtigungen.


Im Vordergrund der Abläufe und Prozesse unseres Betriebes steht die Erfüllung der modernsten Standards der Industrie. Durch Gender Mainstreaming in allen Tätigkeitsbereichen wird darauf geachtet, dass Gleichberechtigung und Chancengleichheit nicht nur gedacht, sondern gelebt wird.


Betriebssozialarbeit / Psychologische Begleitung:

Wir bieten allen MitarbeiterInnen bei Bedarf professionelle soziale und psychologische Beratung und Unterstützung an, um berufliche und private Probleme zu minimieren und dadurch berufliche und gesellschaftliche Integration zu erleichtern.

News

Anfang September 2018 wurde der Anbau mit 258m² an die Spanabhebende Abteilung fertiggestellt. Der Maschinenpark der CNC-Abteilung wurde durch folgende Maschinen erweitert:

DMG:

CNC-Fräsmaschine CMX 800 inkl. Palettenhandling PH150

CNC-Drehmaschine CTX 2500/700

Elumatec:

Sägeautomat SA73/36 mit Rollenbahn


Im Jänner 2018 wurde unsere Stanzerei um eine Exzenterpresse "EBU - HK 250 FR" 250to mit kompakter Vorschubrichtkombination erweitert.


Betriebsfreie Tage

31. Mai 2019  - Fenstertag

21. Juni 2019 - Fenstertag